Kann ich selbständig kompostieren?

Estimated reading time: 1 min

Für einzelne Leute ist es teilweise einfacher – oder organisatorisch notwendig flexibel zu kompostieren. Da ein Kompost kein Abfallhaufen ist müssen wir gemeinsam regeln was in welcher Form auf den Kompost kommt.

Wenn folgende Bedingungen erfüllt sind, kann der Kompost selbständig genutzt werden.

Vorbereitung: Komme am wöchentlichen Komposttermin mal vorbei; so bekommst du den Code für die Zahlenschlösser. Du kannst am Samstag nicht – bitte nimm mit uns Kontakt auf, wir wohnen in der Nähe…

1. Wenn du deinen Kompostbehälter bringst, such dir ein Quadrat des Kompostes mit der Grundfläche deines Behälters aus.

2. Mische nur den Teil – also das ausgesuchte Quadrat – des Kompostes mit der Mistgabel etwa 40 cm tief gut durch.

3. Bedecke wieder mit Häcksel – damit Fruchtfliegen nichts zum Nisten haben.

4. Bitte das Zahlenschloss nach dem verschliessen so drehen, dass die Zahlen im Loch verschwindet. So ist der sensible Teil unter dem Deckel und besser vor Regen geschützt.

Wenn sehr viel feuchtes Material geliefert wird und noch kein Häcksel im Kompostbehälter ist kann schon beim Mischen etwas Häcksel hinzugefügt werden. Bedeckt werden mit Häcksel sollte in jedem Fall.

Views: 67
Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permanentlink.